Aquarium Temperatur nicht aus dem Auge verlieren

Aquarium Temperatur ĂŒberwachenDas Ökosystem eines Aquariums wird durch viele Faktoren beeinflusst. Einer dieser Faktoren ist die Temperatur des Wasser. Die Wassertemperatur ist sogar einer der zentralsten und wichtigsten Werte des Wasser.

Das besondere und wichtige an der Temperatur ist es, dass sie individuell auf die im Aquarium lebenden Fische und das dort herrschende Ökosystem abzustimmen ist.

Denn nur so wird den Fischen das Leben im Aquarium ertrÀglich gemacht sowie es zum Wachstum der Pflanzen beitrÀgt. Daher ist es wichtig, dass man tÀglich ein Auge auf die Temperatur des Wassers hÀlt.

 Fische mögen eine angenehme Temperatur..

Die typischen Aquarienfische bedĂŒrfen einer Wassertemperatur zwischen 24°C und 25°C. Das Beste zur Kontrolle ist ein Thermometer, das regelmĂ€ĂŸig die Temperatur misst und prĂŒft. Es gibt Thermometer fĂŒr das Aquarium, die die Temperatur von Außen wie Innen messen.

Es gibt aber auch die Möglichkeit eine Wasserpumpe mit regulierendem Temperaturmesser zu nutzen. Das ĂŒbernimmt einen Großteil der Arbeit, denn die Wassertemperatur wird ’natĂŒrlich‘ reguliert.

Aquarium Gesellschaftsbecken

Aquarium Gesellschaftsbecken

Die Temperatur des Wassers ist fĂŒr das Überleben wie das allgemeine Wohlbefinden der Fische wichtig. Schon leichte Schwankungen können Fische krank werden lassen oder sie gar noch mehr gefĂ€hrden. Auch extreme Temperaturschwankungen sind nicht gut fĂŒr die Lebenserwartung wie Gesundheit der Aquarienbewohner.

Eine besondere tĂŒckische Falle ist das Aufheizen des Aquarium Wassers durch natĂŒrliches Sonnenlicht, wenn z.B. das Aquarium an einem Platz positioniert ist, wo es ĂŒber einige Stunden direkter und intensiver Sonnenbestrahlung ausgesetzt ist.

Hier helfen auch nicht die modernsten Wasserpumpen, Filtersysteme oder andere Thermostatvorrichtungen zur Temperaturkontrolle.

Jungtiere mögen keine großen Schwankungen

Hat man Jungtiere im Aquarium, gilt es besonders auf die Temperatur sowie deren Schwankungen zu achten. Dies aus zweierlei GrĂŒnden. Zum einen sind besonders Jungtiere und -fische anfĂ€llig fĂŒr erhöhte Temperaturen.

Es ist schĂ€dlich fĂŒr sie und ihr Wachstum. Zum anderen benötigen eben diese Jungfische aber auch vermehrt Futter, was wiederum zu erhöhten Futter- und Ausscheidungsresten im Wasser fĂŒhrt. Diese beeintrĂ€chtigten nachteilig die WasserqualitĂ€t und können zu einer inneren ‚Erhitzung‘ fĂŒhren, die eben genau den Temperaturunterschied erzwingen, der schĂ€dlich fĂŒr die Jungtiere wird.

Hier bietet es sich an mit einem Regelheizer zu arbeiten. Denn dieser schaltet sich automatisch ab, wenn das Aquarium die richtige Temperatur erreicht hat. Solche Regelheizer arbeiten ĂŒber eine Einstellschraube, mit der individuell die gewĂŒnschte Temperatur eingestellt wird.

Wird diese fĂŒr einen festgelegten Zeitraum kontinuierlichÂ ĂŒberschritten, dann leuchtet eine Kontrolllampe auf. Das Signal zum Eingreifen.

Bild
Empfehlung
Zacro LCD Digitales Wasser Thermometer fĂŒr Terrarium,Aquarium und Vivarium *
Dennerle 1410 Dennerle Aquarium-Thermometer *
JUWEL Aquarium Digital-Thermometer 2.0 *
Tetra TH 30 Aquarienthermometer (prĂ€zises FlĂŒssigkeitsthermometer zur Befestigung außen auf der Aquarienscheibe) *
Preis
7,99 EUR
5,99 EUR
9,59 EUR
2,99 EUR
Prime
-
Batterie notwendig?
Batterie-Typ
LR44
-
LR44
-
Temp. Bereich
-50°C bis +70°C
0°C bis +40°C
16°C bis 42°C
20°C bis 35°C
Empfehlung
Bild
Zacro LCD Digitales Wasser Thermometer fĂŒr Terrarium,Aquarium und Vivarium *
Preis
7,99 EUR
Prime
Batterie notwendig?
Batterie-Typ
LR44
Temp. Bereich
-50°C bis +70°C
Bild
Dennerle 1410 Dennerle Aquarium-Thermometer *
Preis
5,99 EUR
Prime
Batterie notwendig?
Batterie-Typ
-
Temp. Bereich
0°C bis +40°C
Bild
JUWEL Aquarium Digital-Thermometer 2.0 *
Preis
9,59 EUR
Prime
Batterie notwendig?
Batterie-Typ
LR44
Temp. Bereich
16°C bis 42°C
Bild
Tetra TH 30 Aquarienthermometer (prĂ€zises FlĂŒssigkeitsthermometer zur Befestigung außen auf der Aquarienscheibe) *
Preis
2,99 EUR
Prime
-
Batterie notwendig?
Batterie-Typ
-
Temp. Bereich
20°C bis 35°C

Anzeige
Letzte Aktualisierung am 18.10.2017 um 08:22 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Das Regeln der Wassertemperatur

Aquarium Heizung Kosten

Heizung im Aquarium

Schwankt die Temperatur so ist zu erst die Umgebung des Aquariums genauer zu untersuchen. Ist hier eine potentielle Licht- und Gefahrenquelle? Wird das Aquarium ĂŒber den Tag mit zuviel direkter Sonneneinstrahlung versorgt?

Ist dies nicht der Fall, so kann ein Wasserwechsel oder partieller Austausch ebenfalls zur Wasserregulation beitragen. Mit diesen beiden Tricks dĂŒrfte die Temperatur des Wassers schnell wieder reguliert werden.

 

Welches Aquarium Thermometer ist das richtige?

Der Markt hat viele Modelle zu bieten. Nennenswert sind aber lĂ€ngst nicht alle. Große Unterschiede beim Preis und der QualitĂ€t erschweren die Wahl zunehmend. Ein KĂ€ufer sollte ein Aquarium Thermometer wĂ€hlen, welches die Temperatur korrekt anzeigt. Generell wird zwischen diesen drei Optionen unterschieden:

1. Mess-Streifen
2. Analoge Thermometer
3. Digitale Varianten

Jede Version bringt Vor- und Nachteile mit sich. Ziemlich sinnvoll sind Thermometer erst dann, wenn das GerĂ€t wasserdicht ist. FĂŒr eine passable Messung muss das GerĂ€t im Wasser sein. Wenn dann FlĂŒssigkeit eindringt, war die Kaufentscheidung wohl fehlerhaft.

Von Vorteil ist es, wenn das Ablesen der Temperatur bis auf die letzte Dezimalstelle erfolgen kann. Das schafft nur das digitale Modell. Ein analoges Thermometer ist einfach zu montieren, birgt aber die Gefahr, dass es leichter zu Bruch geht und Quecksilber auslaufen könnte. Die Anbringung von einem Mess-Streifen ist unkompliziert. Noch dazu sind die Kosten ĂŒberschaubar. Jedoch ist der Messwert eher nicht verlĂ€sslich. Eine starke Beeinflussung der Zimmertemperatur sorgt dafĂŒr, dass der Wert nicht exakt sein wird.